11.02.2006 - 06:26:00

Haftungsausschluss und rechtliche Bedingungen

Sobald Sie den Weblog Linux Rosenheim nutzen, erkennen Sie folgende rechtliche Bedingungen an:

Inhalte

«Weblogs» sind eine Art Internet-Notiz- und Notenheft, das sich in erster Linie fachbezogenen oder privaten Themen widmet. «Linux Rosenheim» ist ein solcher Weblog sein Herausgeber bemüht, einen hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden.

Wir übernehmen jedoch keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Korrektheit, Verbindlichkeit, Aktualität, Objektivität oder Vollständigkeit der veröffentlichten Beiträge. Für direkte oder indirekte, materielle oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung der Webseiten dieses Weblogs entstehen, inklusiv dem Herunterladen oder Nutzen von zur Verfügung gestellten Dateien, übernimmt der Herausgeber keinerlei Haftung.

Haftungsansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen, sofern unserseits kein grob fahrlässiges oder nachweislich vorsätzliches Verschulden vorliegt. Dieser Haftungsausschluss bezieht sich auf alle Webseiten und sämtliche Angebote des Weblogs Linux Rosenheim.

Änderungen und Verfügbarkeit des Angebots

Das Team des Weblogs Linux Rosenheim behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile oder das gesamte Angebot des Weblogs ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder das gesamte Angebot vorübergehend oder endgültig einzustellen.

Verweise, Links, Content-Syndication

Bei Verweisen auf Webseiten Dritter oder durch mittels RSS-Feeds bewerkstelligter Content-Syndication übernimmt der Herausgeber des Weblogs Linux Rosenheim ausdrücklich keine Verantwortung für die Inhalte der Drittanbieter, und zwar auch dann nicht, wenn die Links kommentiert oder Teil eines Beitrages sind. Der Herausgeber geht davon aus, daß die externen Webseiten der Verantwortung der jeweiligen Anbieter unterliegen.

Bei der Aufnahme von Links, die auf Webseiten Dritter verweisen, haben wir uns mit vertretbarem Aufwand davon überzeugt, dass diese zum Zeitpunkt der Verlinkung keine illegalen Inhalte publizierten. Wir haben keinen Einfluss auf die Weiterentwicklung fremder Webseiten und distanzieren uns ausdrücklich von deren Inhalten. Auf diesem Weblog befindliche Links und Hinweise auf onLine-Publikationen Dritter sind grundsätzlich nicht als Empfehlungen zu verstehen. Sie sind als Anreiz oder Teil von Fachdebatten zu sehen, die durchaus kontrovers geführt werden sollen.

Urheber- und Kennzeichnungsrecht

Wir sind bestrebt, die Urheberrechte zu beachten. Alle auf den Webseiten von Linux Rosenheim erwähnten Waren- und Markenzeichen unterliegen den Bestimmungen des jeweils gültigen Rechts. Die blosse Nennung von Warenzeichen und Marken lässt nicht den Schluss zu, dass die Rechte Dritter nicht geschützt sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass von diesem Weblog aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Der Herausgeber wird unverzüglich Abhilfe schaffen.

Ansprüche des Weblogs Linux Rosenheim

Alle Rechte vorbehalten. Die Rechte für sämtliche Beiträge (Texte, Bilder oder Quellcodes, etc.), die auf den Webseiten des Weblogs zu finden sind, beansprucht der Herausgeber, soweit er selber über diese Rechte verfügt.

Die Weiterverwendung von Texten, Bildern oder Gestaltungselementen des Weblogs Linux Rosenheim ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung durch den Herausgeber zulässig. Dies gilt für die Weiterverwendung in elektronischer Form oder mittels Printmedien.

Diese Regelung gilt für die kommerzielle sowie die nicht-kommerzielle Nutzung. Der Anwender hat ausschliesslich das Recht, Beiträge zu lesen und eine angemessene Anzahl von Ausdrucken und Kopien zu erstellen, vorausgesetzt, dass die Audrucke und Kopien nur für den persönlichen Gebrauch oder für Studienzwecke erstellt und genutzt werden.

Beantwortung von Zusendungen

Der Herausgeber des Weblogs Linux Rosenheim verpflichtet sich in keiner Weise, per Post oder e-Mail zugesandte Beiträge zu veröffentlichen oder zu beantworten. Die Veröffentlichungsentscheidung unterliegt der redaktionellen Verantwortung der Moderatoren und wird nicht kommentiert.

Datenschutz

Adressdaten der Anwender-Datenbank werden nicht an Dritte weiter gegeben und nur dann der Öffentlichkeit per se zugänglich gemacht, wenn der Anwender dies in seinem Benutzerprofil ausdrücklich gestattet und eigenhändig die entsprechenden Einstellungen vornimmt und bestätigt. Die Auflösung des Anwenderprofiles und ist jederzeit möglich. Die Dateneingabe erfolgt in jedem Fall freiwillig.

Wirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist fester Bestandteil des Internetangebotes des Weblogs Linux Rosenheim. Sofern Teile dieses Haftungsausschlusses, einzelne Kapitel oder Formulierungen, nicht, nicht mehr oder nur teilweise den gültigen Rechtsnormen entsprechen sollten, bleibt der restliche Text unverändert gültig. Gerichtsstand ist Rosenheim / Oberbayern, Bundesrepublik Deutschland.

Autor: Spacedrops